TearLab - Tränenfilm - Analyse


Die richtige Diagnosemethode ist der erste Schritt zur Linderung.

Deshalb bieten wir ganz neu in unserer Praxis - die Tearlab-Tränenfilm-Analyse an.

Änderungen im Elektrolythaushalt des Tränenfilms sind ausschlaggebende Faktoren im Zusammenhang mit einer Störung der Augenoberfläche.

Eine erhöhte Osmolarität ist ein deutliches Kennzeichen für Trockene Augen. Je größer
die Osmolarität, desto schwerer die Erkrankung.
Das Wissen über die Osmolarität schenkt deshalb Sicherheit für Diagnose, Therapie und Verwaltung von Trockenem Auge.

TearLab ist das revolutionäre Tränenfilm-Analysesystem für schnelle und einfache Ermittlung der Osmolarität.
Es liefert uns verlässliche und aussagekräftige Werte für die Beurteilung von Patienten mit Benetzungsstörungen der Augenoberfläche, wie z.B. Keratokonjunktivitis Sicca ("Trockenes Auge"). 


Bei dieser Behandlung wird Ihnen eine winzige Menge Tränenflüssigkeit entnommen.
Diese Entnahme werden Sie kaum spüren. Der komplette Vorgang von Tränenfilm-
abnahme über Analyse bis hin zur Anzeige dauert nur wenige Sekunden.
Die Analyse ist schnell, schmerzfrei und verlässlich.


Wenn Sie mehr über das Tearlab-Analysesystem erfahren wollen,in unserer Praxis erhalten Sie Patienteninformationen und Flyer. Wir beraten Sie gerne!

Ihre Termine für die Untersuchung der Osmolarität können Sie sowohl telefonisch als auch per  Kontaktformular mit uns vereinbaren.


Zusätzliche Informationen